Musik-Projekt der Gesamtschule Holweide

Wer ein Instrument übt, erwirbt auf natürliche Weise Fähigkeiten wie Ausdauer, Leistungsbereitschaft, Konzentration und entwickelt„ ganz nebenbei“ Teamgeist, Toleranz, Kreativität und die Fähigkeit, den anderen zuzuhören!

Das passt zu uns und unserer Schule - und vielleicht auch zu Ihrem Kind.

Vorbild ist das symphonische Blasorchester mit einer ausgewogenen Besetzung von Holz- und Blechblasinstrumenten. Nach einer zweijährigen Grundausbildung  in der Bläserklasse besteht die Möglichkeit in der Big Band weiter zu spielen, Musikkenntnisse und das Instrumentalspiel in Gruppen sowie im Einzelunterricht weiter zu entwickeln. Wir bieten Ihrem Kind in einem Team von Instrumentallehrern*innen und Musikpädagogen*innen eine musikalische Grundausbildung über 2 Jahre an.

Die monatliche Gebühr für den Unterricht und die Proben beträgt 35,- Euro.

Darin sind außerdem enthalten:

  • Instrumentalunterricht in der Gruppe
  • Orchesterstunde
  • Einführung in die Musiktheorie
  • Die Miete für das Instrument
  • Noten sowie kleinere Reparaturen

Die Teilnahme an der Bläserklasse ist für zwei Jahre verbindlich. Der Förderverein der Gesamtschule Holweide unterstützt das Musikprojekt ideell und finanziell. Die Wahl eines jeden Instruments ist mit dem Abschluss eines Vertrages mit dem Förderverein der Gesamtschule Holweide verbunden.

Weitere Informationen zur Bläserklasse finden sie in unserem Flyer (PDF-Download).

Ansprechpartnerin des Fördervereins:
Frau Katrin Lühmann, luehmann-Katrin@arcor.de

Musiklehrerin und Orchesterleiterin in der Bläserklasse 5 und 6:
Frau Dorothea Nußbaum, Schul-Telefon: 0221/96953136 dorothee.nussbaum@web.de               

Organisation und Koordination in der Bläserklasse 5 und 6

Frau Birgit Müller,  Frau Kai Löschmann

Video über die Bläserklassen

Hier gehts zum Video: Unsere Bläserklassen