Apfelernte

Jedes Jahr wieder nutzen wir den Aktionstag auch um eine Apfelernte einzuholen.

Dieses Jahr durfte ich zum ersten Male die Aktion organisieren. Bei der ersten Besichtigung fiel mir gleich unser vielfältiges, weitläufiges und wunderschönes Gelände rund um die Schule ins Auge. Die Gesamtschule hat einen schönen Baumbestand. Hier lassen die auch viele Apfelbäume, ein Birnbaum und ein Pflaumenbaum finden.

Dank der Unterstützung durch den Förderverein konnten wir eine größere Anzahl sogenannter Apfelpflücker erwerben. Trotz des regnerischen Wetters gingen die Schülergruppen des 5. Jahrgangs mit großer Freude und Engagement an die Arbeit. Zum Teil befreiten sie die Bäume auch von Wildwuchs und machten sie so wieder für alle Schüler*innen zugänglich. Nach 1-2 Stunden kamen die stolzen Pflücker*innen leicht durchnässt, sehr erfolgreich und mit einem Strahlen auf den Gesichtern zum Schulgarten zurück. Hier gab es dann Stärkungen für alle Helfer*innen.

Das Beste zum Schluss: Dank des Engagements von Björn wurden die Äpfel zu Apfelsaft verarbeitet, der dann wieder bei uns in den Klassen getrunken wird.

Das war eine „runde Sache“ mit viel Spaß!

Gabi Siber

Zurück!